AM 19. APRIL ERSCHEINT DIE NEUE SINGLE "SELFISH"

Die aufstrebende Sängerin FANNI hat sich mit ihrer neuesten Single „Selfish“ zurückgemeldet, einem kraftvollen Song, der die emotionale Achterbahn einer toxischen Beziehung erkundet. Die talentierte Künstlerin, die bereits nach nur einem Jahr seit ihrem Debüt auf dem größten Openair Festival Europas auf der Bühne stand – dem Donauinselfest – beeindruckt erneut mit einem Song, der ihre eindringliche Stimme und tiefgehende lyrische Fähigkeiten in den Mittelpunkt stellt.

LIVE 2024

23. FEB

16. MÄRZ

17. APRIL

21. JUNI

19. JULI

B72 VIENNA

ACSL WOMEN FINALS

CAFÈ 7 STERN, VIENNA

TBA

TBA

ABOUT THE ARTIST

Fanni wurde die Liebe zur Musik sprichwörtlich in die Wiege gelegt aber lange Zeit tragisch, voller Irrwege und Komplikationen war. Und obwohl Fanni all das hat, was es braucht, um als Künstlerin so richtig durchzustarten, ist es heute alles andere als selbstverständlich, dass sie sich erneut und aus vollem Herzen für die Musik in ihrem Leben entschieden hat – mutig und stärker denn je, ihren Weg zu gehen.

Die Musik, die sich stilistisch am besten mit female oder auch emotionalem Pop/Rock beschreiben lässt, ist Fannis selbstgewähltes Ventil, um ihrer Welt einen tieferen Sinn zu geben. „Wenn ich schaffen kann, den Menschen mit meiner Musik das Gefühl zu geben, dass sie genau richtig sind, wie sie sind – ohne, dass sie etwas Bestimmtes erreichen oder leisten müssen, dann wäre das für mich großes Glück.“